Gefahren hydraulischer Rettungsgeräte



Download (0,6 MB)

Die Präsentation soll zeigen, warum regelmäßige Wartung, Kontrolle und pfleglicher Umgang mit den Rettungsgeräten zwingend erforderlich ist.
In der folgenden Präsentation von Shell werden Unfälle durch Hydrauliköl Injezierungsverletzungen gezeigt.

Im vorliegenden Fall ist durch einen Defekt am Druckschlauch einer Rettungsschere Hydrauliköl ausgetreten und hat den Benutzer erheblich verletzt.
Dies darf niemanden davon abhalten, im Ernstfall volle Einsatzbereitschaft zu zeigen, nur soll dieser seltene Unfall klar verdeutlichen, dass eine technische einwandfreie Ausrüstung eine Grundvoraussetzung für sicheres Arbeiten ist.